How to - gewusst wie

Winschenwartung: Schritt für Schritt

Download Heftinhalt pdf
Am besten sollten die Winschen nach jeder Saison gewartet werden. Das ist nicht schwierig. Ungeübte benötigen circa eine Stunde pro Winsch. Eine Schritt für Schritt-Anleitung

Tipp: Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann beim Auseinandernehmen Fotos machen, um später, beim Zusammenbau, genau zu wissen, welches Teil wohin kommt. Wir besuchten die Firma Sailtec und ließen uns den Ablauf an einer Lewmar 52ST zeigen.

Zum Säubern kann gut eine alte Zahnbürste herhalten, mit der die Zahnkränze blitzblank geschrubbt werden können. Hilfreich ist auch eine mittelgroße Box, in der die einzelnen Teile gesäubert werden können. Falls dann eine Feder oder Sperrklinke herunterfällt, landet sie in der Box und nicht im Wasser.

Beim Auftragen des Fettes ist weniger mehr. Die Einzelteile sollten nur benetzt, nicht fingerdick eingeschmiert werden.


Subscribe to Segeln News