Wetter

Wetter- Regattaseminar mit Meeno Schrader

Vor dem Start einer Wettfahrt stellt sich die Frage: Auf welcher Seite der Bahn sollte gesegelt werden? Dass die Wetterverhältnisse bei dieser Entscheidung eine Rolle spielen, steht außer Frage. Meeno Schrader erläutert in seinem Regattaseminar, wie das Wetter entscheidend gedeutet werden kann

Der Name des Seminars - "Wann weht wo welcher Wind" - soll Segler und Seglerinnen ansprechen, die trimmtechnisch Ihr Boot so gut wie ausgereizt haben, nun aber auf der Regattabahn taktisch schneller segeln wollen. Schließlich ist das Erkennen von Winddrehern ein wichtiger Garant für Regattasilber.

Meeno Schrader wird den Teilnehmern erklären, wie Windsysteme überhaupt entstehen, wie sich regionale Einflüsse den Wind auswirken und woran der Segler erkennen kann, wie sich der Wind verhalten wird. Denn durch ein "Lesen" der Wolken können Rückschlüsse auf kommende Winddreher gezogen werden und so zu Beginn der Regatta ein wettertaktischer Plan festgelegt werden.

Anhand zahlreicher Bilder und Grafiken soll das nötige Know-How anschaulich vermittelt werden, sodass der Teilnehmer später in der Lage ist, das Wetter für sich zu nutzen.

Das Seminar findet am 10. März im Kieler Innovations- und Technologiezentrum (KITZ) in der Schauenburgerstraße 116 in 24118 Kiel statt. Die Teilnahme kostet 170 Euro inklusive Verpflegung.

Anmeldung unter mail@wetterwelt.de

Weitere Informationen: www.wetterwelt.de


Subscribe to Segeln News